Bläserchor

Der Bläserchor ist eine Instrumentalgruppe der Kreuzgemeinde Bremen und wurde ca. 1955 gegründet. Andernorts nennt man ähnliche Gruppen auch "Posaunenchor". Da neben Posaunen aber auch Hörner und Trompeten geblasen werden, hat sich irgendwann bei uns die Bezeichnung "Bläserchor" etabliert.

Schwerpunkt der Bläserchorarbeit ist die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten und die Mitwirkung bei anderen gemeindlichen Veranstaltungen. Das Lob Gottes mit unseren Instrumenten darzubringen und die Gemeinde bzw. Zuhörer zum Lob Gottes anzuleiten sehen wir als unsere Aufgabe. Daneben bereitet uns natürlich das Musizieren in Gemeinschaft auch persönliche Freude. Die zur Verfügung stehende Bläserliteratur ist in den letzten Jahren sehr vielseitig geworden. Und natürlich die Gemeinschaft in einer Bläsergruppe ist immer etwas besonderes und für jeden von uns wichtig.

Wir gehören seit 1960 dem Nord-West-Verband des bcpd (Bund Christlicher Posaunenchöre Deutschlands) an. Es ist uns immer eine große Freude mit anderen Bläsern/innen gemeinsam zu musizieren und uns gegenseitig zu begeistern. Aus diesem Grund haben wir uns auch im Jahr 2005 dem Evangelischen Posaunenwerk Bremen angeschlossen. Wir schätzen die Gemeinschaft mit den evangelischen Posaunenchören in Bremen sehr und freuen uns über gegenseitiges "Aushelfen" wenn die Besetzung mal "dünn" ist.

Geprobt wird, außer in den Schulferien, jeweils am Montag von 20:00 - 21:30 Uhr im Gemeindehaus.
Geleitet wird der Bläserchor von Christian Worreschk. Er ist auch Ansprechpartner für die Bläserarbeit in unserer Gemeinde.