Weltgebetstag der Frauen

1.3.2013 17:00

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Ökumenischen Weltgebetstag am Freitag, 1. März 2013 um 17 Uhr in der Kreuzgemeinde Bremen.

Seit über 100 Jahren gibt es die ökumenische Weltgebetstagsbewegung. Ihre Anfänge hatte sie in den USA und Kanada. Heute feiern Menschen in über 170 Ländern weltweit immer am ersten Freitag im März den Weltgebetstag.
Der Gottesdienst wird jedes Jahr von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. In diesem Jahr kommt er aus Frankreich. Gebet, Gottes Wort, landestypische Lieder, aber auch Informationen über spezielle Problematiken im Gastgeberland sind der Inhalt des Gottesdienstes und stehen unter dem Thema: „Ich war fremd – ihr habt mich aufgenommen.“

Die Frauen, die den Gottesdienstes ausgearbeitet haben und die gestaltenden Frauen vor Ort gehören verschiedenen christlichen Konfessionen an. Die Kreuzgemeinde arbeitet seit vielen Jahren  mit und ist in diesem Jahr die einladende Gemeinde für vier umliegende Bremer Innenstadt-Gemeinden.

Beim anschließenden informativen und fröhlichen Zusammensein gibt es etwas Leckeres (Französisches) zu Essen und dabei die Gelegenheit, Kontakt zu knüpfen mit den Besuchern aus den anderen Gemeinden.