50. Freimarktsammlung

14.10.2016 14:00 to 30.10.2016 22:00

In diesem Jahr findet die 50. Freimarktsammlung für Brot für die Welt statt. Viele tausend Euro (und DM) wurden in den letzten Jahrzenten von großzügigen Bremern und anderen Besuchern des Freimarkts gegeben. Vielen Menschen konnte damit in sinnvollen und durchdachten Projekten unbürokratisch geholfen werden. Vielen Dank an alle Spender!

Auch in diesem Jahr werden wir wieder auf dem Freimarkt stehen und sammeln. Das diessjährige Projekt ist "Der Weg des Wassers" in Äthiopien.

Äthiopien, eines der am wenigsten entwickelten Länder der Erde, wird immer wieder von extremen Wetterereignissen heimgesucht, die der ohnehin schwachen Landwirtschaft großen Schaden zufügen und dazu beitragen, dass ungefähr die Hälfte der Bevölkerung dauerhaft unterernährt ist. Häufig regenet es in kurzer Zeit sehr stark, andererseits kommt es regelmäßig zu langen Dürreperioden. In Folge der globalen Erwärmung wird mit einer weiteren Verstärkung von Bodenerosion und Wüstenbildung gerechnet, außerdem mit wiederkehrenden Überschwemmungen und einem Rückgang der Artenvielfalt.

Menschenrechtsverletzungen sind in Äthiopien trauriger Teil des Alltags: Es gibt Berichte über Folter und Misshandlungen, über die Verheiratung Minderjähriger und über Genitalverstümmelung. Homosexualität steht unter Strafe.

Die Mekane-Yesus-Kirche hilft den Menschen dabei, mit den schwierigen Lebensbedingungen fertig zu werden — unter anderem durch den Bau von Bewässerungskanälen und Brunnen. Im Dorf Anbabir ist der neue Kanal Teil eines Bewässerungssystems, das die Bewohner mit Hilfe der Mekane-Yesus-Kirche im äthiopischen Hochland bauen. Durch die Bewässerungsanlage für 49 Hektar Ackerland werden die Bauernfamilien dort mehrmals im Jahr ernten können. 400 Meter Kanal müssen noch gemauert werden. Ziel ist, dass die Bauern selbst die Anlage als Genossenschaft betreiben.

Bitte spenden Sie für dieses Projekt oder helfen Sie beim Sammeln auf dem Freimarkt. Wir sammeln während des ganzen Freimarkts täglich ab 14 Uhr in 2-Stunden-Schichten immer mindestens zu zweit.

Kontakt: Joachim Lietz, jo [dot] lie [ät] web [dot] de, Tel: (0421) 2769236 (ab 18 Uhr)

Spendenkonto:Brot für die Welt, “Bildung“, IBAN: DE10 1006 1006 0500 5005 00, Bank für Kirche und Diakonie