Freue Dich, Welt ...

10.12.2013 19:30

... der Herr ist da! — Weihnachtssingen

Am Dienstag, dem 10. Dezember 2013, 19:30 Uhr, ist die Kreuzgemeinde Gastgeberin des traditionellen Offenen Weihnachtssingens, zu dem der Bremer Singkreis im Deutschen Roten Kreuz (DRK) einlädt. Auf dem Programm des Benefizkonzertes stehen Lieder aus aller Welt unter dem Motto: „Freue dich, Welt, der Herr ist da“. Geboten wird eine Mischung aus Vortrags- und Mitsing-Programm, Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Für die musikalische Begleitung konnte das junge Bremer Ensemble „Kokopelli“ gewonnen werden, das den Chor schon häufiger mit Fagott, Oboe und Klarinette begleitet hatte. Die weltweit bekannten und anerkannten Mitglieder des Trios aus Japan, Korea und Deutschland musizieren mit  Leidenschaft und musikalischer Tiefe eine Mischung ihrer drei Kulturen mit vielen eigens für sie komponierten Stücken. Die Gäste dürfen sich also auf ein buntes Programm freuen.

Erwachsene zahlen 7,- Euro Eintritt (ermäßigt 3,- Euro). Kinder haben freien Eintritt und sind herzlich willkommen. Der Kartenverkauf beginnt am 10. und 20. Dezember eine Stunde vor dem Konzert.

 


Geschichte

Der Bremer Singkreis hat eine wechselvolle, über 50-jährige Geschichte. Bekannt wurde das Ensemble unter der Leitung von Uwe Hahn und später Andreas Brune. Die Liebe zum Offenen Singen ist immer geblieben und wird weiter gepflegt. Durch den Gesang des Chores und der Gäste bekommt jedes Konzert seine ganz eigene lebendige Note und stimmt so auf die kommenden Feiertage ein.

Unter der Leitung von Thomas Ohlendorf, der mit seinen umsichtigen und musikalischen Fähigkeiten vor anderthalb Jahren seiner von allen sehr geschätzten Vorgängerin Judith Kumfert nachgefolgt war, blühte der Chor neu auf. Die ca. 40 Sänger und Sängerinnen proben regelmäßig  (mittwochs von 20 bis 21:45 Uhr im DRK-Haus in der Wachmannstraße) und ehrgeizig am weiteren Ausbau und Erhalt des harmonischen fünfstimmigen Chorklanges.