Nacht der Kirchen

21.9.2013 18:00

Zum dritten mal findet Die Nacht der Kirchen statt. Viele Kirchen und Gemeindehäuser öffnen ihre Türen und laden herzlich ein. Es beteiligen sich Gemeinden der Bremischen Evangelischen Kirche, der Katholischen Kirche und der Freikirchen.

Komm ins Bild

Unter der fachkundigen Anleitung der Theaterpädagogin Tina Emmerling und der Bremer Regisseurin Dr. Silke Schumacher-Lange dürfen die BesucherInnen in der Kreuzgemeinde ausgewählte biblische Geschichten in Szene setzen. Nur zuschauen ist natürlich auch möglich. Von den Szenen werden Fotos angefertigt, die in den Gottesdiensten und Predigten des vierten Kalenderquartals zum Einsatz kommen. Das Thema der Gottesdienst- und Predigtreihe lautet dann:

„Jesus unterwegs zu den Menschen, um...“

Die in der Nacht der Kirchen entstandenen Bilder veranschaulichen die Botschaft der Bibel und machen gleichzeitig deutlich, dass Kirchenbesucher dabei nicht unbeteiligt sind. Zu jeder vollen Stunde ist ein neues Bühnenbild geplant.
„Komm ins Bild“, Sie sind herzlich in die Kreuzgemeinde eingeladen. (Der Zugang ist barrierefrei.)

Weitere Informationen zur Nacht der Kirchen, auch zu den Programmen in den anderen Gemeinden, gibt es auf der Seite der Bremischen Evangelischen Kirche.